Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

August 30 2014

1564 3e20
Reposted fromhepke hepke
8137 a1b0 500
Reposted fromidiod idiod viadomitrz domitrz
5590 a4df 500
Reposted fromidiod idiod viadomitrz domitrz
2579 1800

naturephilia:

Glencoe, Highland, Scotland.

Reposted fromtwice twice viaasparagus asparagus

lessmetamorebeta:

GOLLY FUCKING GOSH WHAT A NICE DAY FOR SURFING!

Reposted fromthatsridicarus thatsridicarus viaasparagus asparagus
5482 6fc7
Reposted fromczejen666 czejen666 viaasparagus asparagus
4733 953e 500
Reposted fromnickdrake nickdrake viadomitrz domitrz

August 29 2014

2920 979f 500
Reposted fromidiod idiod viablackandwhitebynlm blackandwhitebynlm
9439 6a82 500
8724 09a2
Reposted fromhagis hagis viablackandwhitebynlm blackandwhitebynlm
8601 1643
Reposted fromhagis hagis viablackandwhitebynlm blackandwhitebynlm
(echo-online.de, 28. August 2014)

Am Mittwoch wurde in Gernsheim ein Römerkastell gefunden.
Für die große Bedeutung der Stadt in römischer Zeit sprachen bereits vorher römische Funde und die verkehrsgünstige Lage im nördlichen Teil der Provinz Obergermanien. Die Wissenschaftler wussten, dass in Gernsheim eine Trasse Richtung Mainlimes von der Fernstraße Mainz–Ladenburg–Augsburg abzweigte. [...]

Diese „erste richtige“ Grabung hätte durchaus schief gehen können, meinte Thomas Maurer angesichts des finanziellen Aufwands von „mehreren Tausend Euro“. Denn das Vorbereiten und Graben koste Geld, auch wenn die Studenten dabei nichts verdienten. Schlimmer noch: „Studenten bitte nicht füttern“, war auf einem Schild zu lesen. Andererseits bewirtete Manfred Drobnik vom Kunst- und kulturhistorischen Verein (KuK) der Schöfferstadt Studenten und Gäste mit seinem selbst hergestellten Mulsum. Dieser Würzwein galt den Römern als appetitanregend, verdauungsfördernd, nahrhaft und lebensverlängernd.

Felix Kotzur war einer der Studenten, der den Besuchern die Grabung erläuterte. Er band die Aktion in der Nibelungenstraße in den historischen und geografischen Kontext ein. Sarah Herbski hörte ihm hingerissen zu. Sie war morgens bereits mit einer Ferienspiel-Gruppe bei der Grabung, hatte aus der großen Abraumhalde viele Fundstücke bergen dürfen: „Es ist alles so interessant“, sagte die Siebenjährige, die von Mutter Margarete und Freundin Joyleen begleitet wurde.

In Matschhosen und Gummistiefel sowie mit Schaufeln waren am Vormittag zehn Kinder dem Angebot des KuK zur Feriengrabung gefolgt. Dietmar Matiasch, Franz Tschiedel und Klaus Wunderle betreuten die kleinen Helfer der Wissenschaftler. „Sie waren hellauf begeistert“, meinte Matiasch, zumal unter den Schätzen auch Fragmente einer Terrakotta-Figur und der rot leuchtenden Terra Sigillata waren. Voller Elan hätten die Kinder zwei Stunden lang gesammelt, geputzt und die Funde bestimmt.

Die Grabungen dauern noch bis Freitag (5.) an. Am Donnerstag (4.) um 11.30 Uhr wollen Professor Hans-Markus von Kaenel und Grabungsleiter Maurer die Ergebnisse am Bauwagen auf dem Grabungsgrundstück vorstellen. Die Angelegenheit sei auf jeden Fall ein Thema für eine Magister- oder Masterarbeit, sagte Thomas Maurer vor den Gästen. Er selbst plant für den 23. Internationalen Limeskongress 2015 in Ingolstadt einen Vortrag.

[http://www.echo-online.de/region/gross-gerau/gernsheim/Frueher-roemisches-Zentrum-heute-Zentrum-im-Ried;art1236,5380191]
Reposted fromArchimedes Archimedes
9665 287c 500
Reposted frompredictableannie predictableannie
5498 6bf2 500
Reposted fromtayfun tayfun viabartch bartch
6067 a4f5
Reposted frommelanchujnia melanchujnia viabartch bartch
8726 0e15
Reposted fromhagis hagis
9850 43fd
Reposted fromhagis hagis
mmh, .... yep.
Reposted fromdhoop dhoop viadelvardian delvardian
9779 6ba7 500
Reposted fromcontroversial controversial viakrybus krybus
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.